ehv-ansprache

 

Politik

(Ansbach) (Wirtschaft) (Familie und Bildung) (Kultur und Freizeit)

Ich werde werde mich für Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Senioren, Behinderte und für unsere ausländischen Mitbürger engagieren. Meine Ziele sind es auch, Unternehmen anzusiedeln, Handel zu fördern, die Voraussetzungen für attraktive Arbeitsplätze zu schaffen und ein Entwicklungskonzept für die gesamte Stadt zu erstellen. Ich stehe für eine transparente, respektvolle und ergebnisorientierte Politik die in einem Prozess des offenen Denkens die bestmögliche Lösung für die Stadt und ihre Bürger erzielt.

 

Ansbach

Dringend notwendig ist ein Masterplan für die Innenstadt und die Ortsteile unter Integration von Stadtrat und Bürger. Wir müssen nachhaltige und realisierbare Konzepte für die Mobilität, das Parken, Einkaufen und Verweilen in unserer Stadt entwickeln und umsetzen. Dazu gehört Barrierefreiheit und eine umfassende medizinische Facharztbetreuung sowie ein generationenübergreifendes und integratives Miteinander.

 

Wirtschaft

Die Ansiedlung neuer Firmen und die Pflege vorhandener Betriebe und Handwerker ist ebenso bedeutend wie die Schaffung sozialversicherungspflichtiger Arbeitsplätze. Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den benachbarten Landkreisen kann die Stimme Westmittelfrankens in der Metropolregion Nürnberg stärken.

 

Familie und Bildung

Die Forderung und Förderung von Wohn- und Bauraum für junge Familien ist ebenso dringend notwendig, wie die umfassende Kinderbetreuung und die bauliche wie personelle Ausstattung unserer Schulen. Ich stehe für einen Ausbildungspakt und die stärkere Einbindung der Hochschule Ansbach in den Wirtschaftsstandort. Ein aktives Jugendzentrum und ein Bürgerhaus für die Vereine und Verbände stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl der Ansbacher.

 

Kultur und Freizeit

Ein attraktives Freizeit- und Freibad bringt zusätzliche Gäste in die Stadt und bietet den Ansbachern eine wunderbare Freizeitoase. Ich setze mich ein für eine Sport- und Freizeithalle mit Indoor-Spielplatz, Indoor-Fussballcourts sowie Tennis-, Badminton und Squash-Plätzen. Im Kultur- und Sportbereich gilt es Kooperation zu finden und Synergieeffekte zu nutzen.